• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • VR
  • |Promotion|
  • 02. August 2012

    Reinraumtechnik – Countdown für das 21. Symposium der ICCCS

    Nur noch wenige Wochen, dann ist es soweit: Ab Montag, den 3. September bis einschließlich Freitag, den 7. September 2012 öffnet das 21. Symposium der ICCCS (International Confederation of Contamination Control Societies) die Pforten.

    Am 7. September 2012 öffnet das 21. Symposium der ICCCS die Pforten (Foto: Goodluz / istockphoto.com)

    Das ICCCS, das sich als Nonprofit Föderation von 17 nationalen Verbänden präsentiert begrüßt zu dieser Veranstaltung Experten, Besucher und Interessenten aus der ganzen Welt. Dabei dreht sich einmal mehr alles rund um Oberflächen und Sauberkeit. Denn Neuentwicklungen, aktuelle Forschungsansätze und Ausblicke auf künftige Technologien zählen zu den spezifischen Kern-Themen, mit denen sich das Reinraum-Management zu befassen hat.

    Kontrollfunktionen rund um Kontaminationen haben sich im Verlauf der Zeit praktisch revolutioniert. Dies führt zu einer völlig neuen Ausrichtung, Herausforderungen in der Technischen Sauberkeit zu begegnen. So kommen aktuell ganz neue und damit hochmoderne Konzepte zum Einsatz, um den Problematiken rund um Kontaminationen zu begegnen. Das Symposium bietet eine ideale Möglichkeit, um neuartige systemische Ansätze zu präsentieren und der Fachwelt und Interessenten zugänglich zu machen.

    Schweizerische Gesellschaft für Reinraumtechnik

    Organisator dieses Symposiums ist die Schweizerische Gesellschaft für Reinraumtechnik (SRRT) unter dem Patronat des Koordinators des FIRST Lab der ETH Zürich, Prof. Jerome Faist. Die hochspannende Fachveranstaltung findet alle zwei Jahre jeweils in einem anderen Land statt. Interessenten, Experten und Mitarbeite aus allen Industrie- und Forschungsbereichen sowie den Lebensmittelwissenschaften für Bereiche in der Reinraumtechnik treffen hier zusammen. Im Fokus steht der qualifizierte Austausch sowie eine Vielzahl an interessanten Vortragsreihen zu aktuellen Themen rund um Sauberkeit, Sauberfertigung und Reinraum.

    Oberflächen Sauberkeit im Fokus

    Teilnehmer erfahren Aktuelles zu Kontaminationskontrollen sowie Qualitätsverbesserungen der Produkte, die unter reinraumtechnischen Bedingungen hergestellt werden. Ebenso stehen Problematiken sowie Lösungsansätze rund um Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter und Verbraucher im Mittelpunkt. Schwerpunkte zu Reinheitsfaktoren wie etwa saubere Luft und reine Oberflächen sowie chemische und biologische Kontaminationen werden auf diesem Symposium thematisch ausreichend beleuchtet.

    Symposium präsentiert Neues aus der Reinraumtechnik

    Zudem treten einflussbedingte Aspekte in den Vordergrund, die etwa durch Feuchtigkeit, vorherrschende Temperatur, Vibrationen und Luftdruck hervorgerufen werden. Vorträge zu neuesten Forschungen und Applikationen der aufkommenden Technologien bringen Besucher und Teilnehme auf den neusten Stand. Damit wird leitendem Personal des Reinraum-Managements eine Vielzahl neuer Erkenntnisse an die Hand gegeben, zu denen beispielsweise auch Kontaminationskontrollen für noch bessere Ergebnisse zählen. Darüber hinaus befassen sich Experten und Teilnehmer des Symposiums mit Herausforderungen in den Lebenswissenschaften und der Nanotechnologie, deren Erkenntnisse zu neuen und erfolgreichen Konzepten führen und über neue System-Ansätze führen. Umrahmt wird das Symposium von einem kulturell und technisch interessanten Programm.

     

    Verweise:

    Korrelative Mikrokopie zur Partikel Analytik
    MAFAC-Maschinenfabrik -Industrielle Teilereinigung
    Fraunhofer IPA – Interview mit Dr.-Ing. Dipl.-Phys. Markus Rochowicz
    Fraunhofer IPA – Teil 2
    Schwarze Partikel-Stempel für das Analysevrfahren


    Verfasst von Ursula Pidun

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Technische Sauberkeit, Veranstaltungen

    Schlagwörter,


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign