• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • VR
  • |Promotion|
  • 26. Januar 2012

    Reinraum – Dichtungsschaum als Firewall

    Bakterien sind so winzig, dass sie für das menschliche Auge nur mittels Mikroskop sichtbar werden. Neben wichtigen Funktionen, die sie ausüben, können sie auch zu erheblichen Plagegeistern werden und machen auch nicht vor Reinräumen halt. Ein neuartiger Dichtungsschaum schafft Abhilfe.

    Dichtungsschaum für Reinräume

    Auf der diesjährigen LOUNGES 2012 wird ein neuer Dichtungsschaum präsentiert (Foto: iStock)

    Verbreiten sich Bakterien unkontrolliert in der Luft von Reinräumen und Gebäuden sowie im Wasser und am Boden, so haben auch Planer und Praktiker innerhalb erforderlicher Sauberfertigungen das Nachsehen. Die kleinen Übeltäter erschweren nicht selten die Einhaltung sauberkeitsrelevanter Vorgaben und komplizieren die Arbeit der Experten erheblich. Damit abfinden muss sich dennoch niemand. Auf der kommenden Reinraummesse „Lounges 2012“ stellt das Unternehmen RAMPF Giessharze mit Sitz in Grafenberg in Baden-Württemberg eine Neuentwicklung vor, die Mikroben in die Schranken weist.

    Reinraum – Schutz vor Mikroben & Co

    Reinrtaum-Klimaelement

    Der neuartige Dichtungsschaum wird auf ein Klimalement appliziert (Foto: RAMPF Dosiertechnik)

    Für ein zuverlässiges Abdichten von Kunststoff- und Metallteilen nach höchsten Anforderungen lässt sich damit ein antibakterieller Dichtungsschaum zum Einsatz bringen, der nach VDI 6022 zertifiziert wurde.

    Interessant ist dies für viele Branchen und Forschungs-sowie Produktionsbereiche und natürlich auch für den Automobil- und Fahrzeugbau. Der spezielle Dichtungsschaum bietet einen verlässlichen Schutz vor Mikroben & Co und hält damit Reinräume und anderweitig sensible Gebäude vor derartig unliebsamen Einflüssen in Schach. So haben Schimmel- und Hefepilze, Bakterien und Legionellen praktisch kaum noch Chancen zur weiteren Verbreitung.

    Abdichten im Reinraum – aber zuverlässig

    Sichere Abdichtungen lassen sich beispielsweise bei Ventilatoren, Klimaanlagen, Leuchten und allen Anlagen vornehmen, die sich in relevanten Umgebungen der Raumlufttechnik befinden. Bei dem neu entwickelten Dichtungsschaum handelt es ich um ein reißfestes Zweikomponenten-Polyurethan-System, das praktisch wie eine Firewall vor den unerwünschten Einflüssen schützt. Das thixotrope Material besteht aus Polyurethan (PU), das eine hydrophobe und sehr kompakte, hydrophobe Integralhaut aufweist. Daher eignet es sich besonders zur Abdichtung dreidimensionaler Bauteile, die über eine konkave oder konvexe Kontur verfügen.

    Eigenschaften des neuen Dichtungsschaums:

    • Konstante Schaumraupe auch bei Steigungen oder Neigungen (bedingt durch die Thixotropie)
    • das 2K-System verfügt über eine hohe Reißfestigkeit
    • geringe Wasseraufnahme
    • schnelle Verbaubarkeit und Haftung auf den unterschiedlichsten Oberflächen
    • einsetzbar auch bei lackierten oder pulverbeschichtet Oberflächen
    • Erfüllung der Hygiene-Anforderungen an raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen)
    • zertifiziert nach VDI 6022
    • als mikrobiell anerkannt vom Institut für Lufthygiene (ILH)

    Reinraum – Dichtungsschaum im Einsatz

    Reinraumleuchten

    Zertifizierte Reinraumleuchten (Foto: Fischer Elektro- und Beleuchtungstechnik)

    Der Dichtungsschaum wird derzeit bereits bei der Herstellung von Reinraum-Leuchten für Branchen wie etwa der Pharmaindustrie, Photolithografie, Halb- und Lebensmittelfertigung sowie in Krankenhäusern, Forschung und Entwicklung eingesetzt.

    Interessenten, die sich ein genaueres Bild zu dieser Neuentwicklung machen möchten, treffen in Halle 3 am Stand C1.3 der diesjährigen LOUNGES in Karlsruhe auf Experten des Unternehmen.

    Speziell zum Thema Dichtungsschäume hält Albert Schmid, Key-Account-Manager Dichtungsschäume bei RAMPF Giessharze, am 1. März 2012 um 10.30 Uhr einen Vortrag über „PUR-Schäume für Reinraumanwendungen“.

     

    Veranstaltungen:


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign