• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • | Promotion |
  • 28. Juni 2012

    Reinraum Bodenbeläge – FORBO, ein Spezialist mit über 80 Jahren Tradition

    Der Markt hat inzwischen auf den Bedarf spezieller Fußbodenbeläge für Reinräume reagiert. Eine Vielzahl an Unternehmen stellt sich damit den Herausforderungen dieser Branche und fertigt bedarfsgerechte Bodenbeläge für den Reinraum. Das Unternehmen FORBO Flooring zählt zu den Top-Spezialisten und verfügt über eine jahrzehntelange Erfahrung bei der Ausstattung sensibler Fertigungsbereiche.

    Reinraum-Bodenbelag

    Forbo bietet mit Colorex innovative, leitfähige Bodenlösungen (Foto: Forbo-Flooring.de )

    So bietet das Unternehmen Bodenbelagslösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse passgenau abgestimmt sind. Hier steht ein Boden im Fokus: Colorex, ein Bodenbelag, der den Anforderungen der Reinraumbranche in besonderer Weise gerecht wird. Wir haben nachgefragt. Im Gespräch mit Jürgen Fuchs, Key Account Manager Industrie Süd des Unternehmens FORBO.

    Jürgen Fuchs

    Jürgen Fuchs, Key Account Manager Industrie Süd des Unternehmens FORBO (Foto: Forbo-Flooring.de )

    Herr Fuchs, das Unternehmen FORBO verfügt inzwischen über eine jahrzehntelange Erfahrung. Hat sich der Bedarf an speziellen Fußbodenbelägen für sensible Fertigungs- und Forschungsbereiche im Verlauf der Zeit drastisch gesteigert?

    Der Bedarf an speziellen Fußbodenbelägen hat sich stark geändert. Durch den stetigen technologischen Fortschritt muss ein Bodenbelag die zunehmend komplexeren Herausforderungen in hoch-sensiblen technischen Anwendungsbereichen erfüllen – von funktionalen Aspekten wie Leitfähigkeit zur Vermeidung elektrostatischer Entladungen, bis hin zu Bodenlösungen für eine schnelle Sanierung bei laufendem Betrieb ohne Stillstandzeiten.

    Die Anforderungen an Reinräume wachsen stetig. Arbeiten Sie mit entsprechenden Industrie-, bzw. Forschungsunternehmen zusammen, um im eigenen Unternehmen notwendige Anpassungen rasch umzusetzen?

    Dank einer eigenen Forschungs- und Entwicklungsabteilung können wir gezielte Verbesserungen zeitnah umsetzen. Außerdem arbeiten wir natürlich eng mit renommierten Forschungsinstituten wie zum Beispiel dem Fraunhofer Institut zusammen, um den hohen Anforderungen an Reinraum-Bodenbelägen stets gerecht zu werden.

    Über welche besonderen Eigenschaften müssen spezielle Bodenbeläge unbedingt verfügen?

    Reinraum-Bodenbelag

    Reinraumbodenbeläge benötigen spezifische Eigenschaften (Foto: Forbo-Flooring.de)

    Spezial-Bodenbeläge für ESD- und Reinraumbereiche müssen viele besondere Eigenschaften aufweisen. Die Leitfähigkeit spielt eine sehr wichtige Rolle und in Reinräumen natürlich das Partikelemissionsverhalten um Kontaminationen zu reduzieren. Auch die Chemikalienbeständigkeit bzw. daraus gehend die Reparaturfähigkeit des Bodenbelages bei Einwirkung von Chemikalien ist relevant. Und das sind nur einige grundlegende Eigenschaften.

    Colorex ist ein Angebot Ihres Hauses für Reinraum- und ESD-Bereiche. Aus welchem Material besteht dieser Bodenbelag und was zeichnet ihn besonders für die Reinraumbranche aus?

    Colorex ist ein High-Tech-Vinylboden, der Eigenschaften wie die lebenslange Leitfähigkeit und eine konstante Qualität garantiert. Die optimierte Rezeptur und das hochverdichtete Material prädestinieren Colorex für den Einsatz in Reinräumen. Denn der Belag erfüllt u. a. höchste Anforderungen an das Partikelemissionsverhalten und trägt zur Reduzierung der Kontamination durch molekulare luftgetragene Partikel bei.

    Mehr noch: Colorex wurde vom Fraunhofer Institut IPA, Deutschland, nach umfassenden Untersuchungen als reinraumtauglich eingestuft. Hinzu kommt, dass die einzigartige Materialkonstruktion von Colorex eine konstante Leitfähigkeit über die gesamte Lebensdauer des Belages, unabhängig von Luftfeuchtigkeit und Temperatur ohne den Einsatz flüchtiger Antistatika gewährleistet.

    Sie bieten eine Komplettlösung für Reinräume, unter anderem auch unter Einsatz von sogenannten Sockelleisten an. Wie müssen wir uns unter diesem Verfahren vorstellen und welche speziellen Vorteile bietet es im Vergleich zu anderen Möglichkeiten?

    Wir bieten mit Colorex eine perfekte, ganzheitliche Systemlösung für solche Anfragen. Bei anderen minderwertigen Ausführungen werden qualitative Unterschiede schnell sichtbar, Keimherde und verschmutzte Ecken und Kanten sind die Folge. Nicht so bei Colorex, das sich thermisch verschweißen lässt. Das mannigfaltige Zubehör bietet Ihnen für solche Problemzonen perfekt abdichtende, materialgleiche Lösungen und damit absolute Freiheit in der Raumkonzeption.
    Da Colorex ein homogenes, thermoplastisches Material ist und ohne zusatzliche Träger oder anderweitige Verstärkungen auskommt, kann es ideal an die jeweiligen baulichen Gegebenheiten angearbeitet werden. In Kombination mit den vorgeformten Innen- und Außenecken entstehen so perfekte Wandanschlüsse.

    FORBO bietet Service aus einer Hand – was können Kunden diesbezüglich erwarten?

    Reinraum-Boden

    Colorex verfügt über eine konstante Leitfähgigkeit (Foto: Forbo-Flooring.de)

    Neben den Key Account Managern, die spezialisiert sind auf das Segment und die Bedürfnisse, bieten wir einen ganzheitlichen Service der weit über dem üblichen Standard liegt. Unsere regionalen Anwendungstechniker unterstützen die Kunden bei Reinigungs- und Pflegefragen sowie bei Bedarf Demonstrationen vor Ort.

    Wir führen auf Wunsch individuelle Chemikalienbeständigkeit-Tests durch, um den Kunden die Sicherheit zu geben, dass seine eingesetzten Desinfektionsmittel und Chemikalien keine Auswirkungen auf Colorex haben. Außerdem erstellen wir zu jeder gefertigten Materialcharge ein Messprotokoll, das die Verteilung der Leitfähigkeitswerte genau dokumentiert. Dieses Leitfähigkeitszertifikat garantiert Ihnen höchstmögliche Sicherheit.

    Welche Innovationen in Hinblick auf Reinräume sind derzeit in Ihrem Unternehmen sozusagen in der „Pipe„?

    Bereits seit 35 Jahren bietet Forbo mit Colorex innovative, leitfähige Bodenlösungen für die Bereiche ESD, Reinraum, Krankenhaus sowie Industrie. Dank stetiger Forschung und Weiterentwicklung ist Colorex von Heute so konzipiert, dass es die hohen Anforderungen von Morgen bereits erfüllt. Colorex – ist nicht nur sicher sondern bleibt auch für die nächsten 35 Jahre sicher.

     

    Verweise:

    Restschmutzoptimierte Verpackungssystem in der technischen Sauberkeit
    Zunehmende Automatisierung im Reinraum
    Technische Sauberkeit im Bereich der Kunststoffverarbeitung in der Automobilindustrie
    Technische Sauberkeit in der Montage
    Sauberfertigung – Personal im Fokus
    Sauberraum – Auswahl der Sauberkeitsstufe
    Partikel – Beherrschung und Minimierung
    Abriebfestigkeit von Reinraumbekleidung
    Elektrostatisches Verhalten von Reinraumbekleidung
    VDA 19 Teil 2 – Technische Sauberkeit in der Montage


    Verfasst von Ursula Pidun

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Reinraum, Interview

    Schlagwörter, , , , , ,


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign