• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Termine
  • Virtual Reality Galerie
  • |Promotion|
  • 13. Juni 2013

    Parts2clean 2013 – Ausstellerflächen bereits zu mehr als 90 Prozent belegt

    Einem erfolgreichen Start der parts2clean 2013, die vom 22. bis zum 24. Oktober auf dem Messegelände in Stuttgart ihre Pforten öffnet, steht nichts mehr im Wege. Mehr als 90 Prozent der Ausstellerflächen der Veranstaltung 2012 sind bereits belegt. Dabei wird ein Trend zu größeren Flächen erkennbar und die Veranstalter setzen auf noch mehr Internationalität.

    Reinraumtechnik

    Die parts2clean 2013 öffnet im Oktober in Stuttgart ihre Pforten (Foto: fairXperts GmbH)

    Die parts2clean, die von der fairXperts GmbH sowie der Deutschen Messe AG Hannover organisiert wird, konnte im letzten Jahr bereits ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Die Veranstaltung genießt einen exzellenten Ruf als internationale Leitmesse der Branche. Kein Wunder, denn Jahr für Jahr steigen die Anforderungen innerhalb der Reinraumtechnik. Entsprechend wächst auch die Bedeutung dieser Branchenmesse, die sich jeweils präzise auf die wachsenden Ansprüche der Aussteller und Teilnehmer einstellt.

    Vielfalt der Themenbereiche auf der parts2clean 2013

    Dabei wird der Vielfalt der Themenbereiche Rechnung getragen, die sich speziell auf die Belange innerhalb der Prozesskette in der industriellen Teile- und Oberflächenreinigung fokussieren. Darüber hinaus stehen aber auch effiziente Reinigungslösungen im Blickfeld. Vom Angebot der parts2clean profitieren Anbieter und Anwender gleichermaßen und dies weltweit.

    „Wir werten den bisherigen Anmeldestand und die klar erkennbare Tendenz zu größeren Standflächen zum einen als gutes Zeichen sowohl für die parts2clean als auch für die Branche insgesamt“, erläutert Oliver Frese, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG. „Zum anderen verstehen wir den Zuspruch der Aussteller aber auch als Verpflichtung, die in uns gesetzten Erwartungen zu erfüllen – etwa in Hinblick auf mehr Internationalität.“

     
    Die parts2clean 2013 bietet neueste Entwicklungen und Trends:

    Foto: fairXperts GmbH; Animation: Saberkeit & Reinraum

    parts2clean 2013 noch internationaler

    Ebenso wird der starken Internationalisierung der parts2clean eine große Bedeutung zubemessen.
    „Wir haben mit unserer Infrastruktur und den bereits bestehenden Fachmessen in verschiedenen wachstumsstarken Märkten im Ausland beste Voraussetzung, um die parts2clean noch internationaler ausrichten zu können und die Kompetenz der hiesigen Anbieter von Teile- und Oberflächenreinigung im Ausland noch bekannter zu machen“, führt Frese aus.

    Nachdem es bereits Anfang Juni einen parts2clean-Pavillon auf der von der Deutschen Messe AG veranstalteten WIN (World of Industry) EURASIA Metalworking vom 6. bis zum 9. Juni in Istanbul, Türkei, im Bereich Surface Treamtment gegeben hat, ist ein weiterer parts2clean-Gemeinschaftsstand für die Surface INDIA vom 17. bis zum 20. Dezember in Delhi, Indien, geplant.

     
    Die parts2clean 2013 wird noch interantinaler:

    Foto: fairXperts GmbH; Animation: Saberkeit & Reinraum

    Innovative Produkte auf der parts2clean 2013

    Auch in Stuttgart ist die bevorstehende parts2clean 2013 international ausgerichtet. Teilnehmern aus aller Welt werden Vorträge im speziellen Fachforum simultan in deutsch/englisch und englisch/deutsch geboten. Aussteller marktführender Technologien unterschiedlichster Themenbereiche bieten zudem Qualität und innovative Produkte der Spitzenklasse, die den neuesten Entwicklungen und Standards entsprechen.

    Hierzu zählen u.a.:

    • Anlagen
    • Verfahren und Prozessmedien
    • Aufbereitung für das Entfetten, Reinigen, Entgraten und Vorbehandeln von Bauteilen
    • Warenkörbe und Werkstückträger
    • Handling und Prozessautomatisierung
    • Reinraumtechnik
    • Korrosionsschutz
    • Konservierung und Verpackung
    • Lohnreinigung
    • Qualitätssicherung
    • Testmethoden und Analyseverfahren

     

    Parts2clean 2013 mit breitem Branchenmix

    Die Messe bietet zudem einen breiten Branchenmix. Neben der Automobil-, Zuliefer- und Luftfahrtindustrie, Medizintechnik, Umformtechnik und Maschinenbau, werden Aussteller und Experten im Bereich optische Technik, Schmuck- und Uhrenindustrie, Energie- und Solartechnik, Elektrik und Elektronik, Sanitärindustrie und Kunststofftechnik ihre Angebote, Innovationen und Neuigkeiten präsentieren. Die Informations- und Beschaffungsplattform parts2clean bietet alljährlich alle neusten Entwicklungen und Trends und zeigt Wege zur Kostenoptimierung auf. Darüber hinaus lassen sich hier perfekt Geschäftskontakte knüpfen und verfestigen. Die Veranstalter freuen sich schon jetzt auf eine rege Teilnahme. Anmeldungen sind jederzeit über den speziellen Service der Webseite parts2clean möglich.

     

    Die parts2clean 2013 präsentiert sich:

     
    Verweise:

    Reinraumtechnik – Interview mit Dr. Lothar Geil
    Technische Sauberkeit – Interview mit Dipl.-Ing. Hans Illig
    Der „Illig“-Wert
    Sauberkeit und Reinraum – Produktpräsentation mittels Virtual Realty (VR
    Reinraumschleuse für das Personal
    Sauberraum – Auswahl der Sauberkeitsstufe
    Partikel – Beherrschung und Minimierung
    VDA 19 Teil 2 – Technische Sauberkeit in der Montage



    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign