• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • VR
  • |Promotion|
  • 05. Oktober 2012

    Messkopf-laserinduzierte-Fluoreszenzspektroskopie

    Oberflächenbeurteilung durch laserinduzierten Fluoreszenzspektroskopie

    Oberflächenbeurteilung durch laserinduzierten Fluoreszenzspektroskopie (Foto: Kienzle)


    Das Messsystem auf Basis der laserinduzierten Fluoreszenzspektroskopie verfügt über ein Lichtleiterbündel aus zwei Monofasern. Eine für den Transport des Anregungslichtes vom Laser in einen Messkopf und eine weitere vom Messkopf hin zum Detektor. Der Messkopf lässt sich entsprechend dem zu prüfenden Bauteil gestalten.

    Lesen sie dazu folgenden Artikel:

    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign