• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • VR
  • |Promotion|
  • 13. März 2012

    Montagesauberkeit – Vortrag von Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger im Kunststoff-Zentrum Würzburg

    Im Rahmen eines Fachseminars des Kunststoff-Zentrums Würzburg (SKZ) zum Thema „Reinigen und Aktivieren von Kunststoff-Oberflächen“ hält Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger am 27. März 2012 einen Fachvortrag.

    Montagesauberkeit-Seminar

    Im Rahmen eines Fachseminars des SKZ referiert Dipl.-Ing. Volker Burger (Foto: kupicoo / istockphoto.com)

    Der Geschäftsführer des Unternehmens CleanControlling GmbH in Emmingen-Liptingen in Baden-Württemberg befasst sich im Bereich Technische Sauberkeit mit Restschmutz- und Partikelverunreinigungen und ihre Auswirkungen in der Montage.

    Technische Sauberkeit hat auch in der Kunststoff-Fertigung der Automobilindustrie große Bedeutung. Geht es um Kunststoff, so ist das Kunststoff-Zentrum (SKZ) die maßgebliche Adresse. Das größte Kunststoff-Institut Deutschlands bietet praxisnahe Lösungen, die zielgerichtet auf die Bedürfnisse der Unternehmen ausgerichtet sind. Am Dienstag, den 27. März 2012 findet ein Seminar im Weiterbildungs-Zentrum des SKZ statt. Das Seminar, in dessen Rahmen auch ein Fachvortrag von Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger stattfindet, wird von Dipl.-Ing. Simone Fischer Ingenieurbüro FISCHER, Lauterbach geleitet. Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an einen breiten Interessentenkreis. Die hier vorgestellten Technologien sind marktbedeutend und für weitere nachgeschaltete Oberflächenprozesse bedeutsam.

    Technische Sauberkeit – Seminar rund um Oberflächen

    Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger

    Dipl.-Ing. (FH) Volker Burger hält einen Vortrag im SKZ Würzburg (Foto: CleanControlling)

    Das Seminar befasst sich insbesondere auch mit Kriterien rund um Oberflächen. Bei der eingehenden Betrachtung von dünnen äußeren Randschichten, zeigen sich zumeist Welligkeiten, Rauheiten oder Beläge, die durch Verarbeitungshilfsmittel verursacht sind. Daneben haben auch Zusammensetzung und Aufbau der Grenzfläche zwischen Grund- und Beschichtungsmaterial entscheidende Bedeutung.

    Oftmals wird eine Abreinigung der entsprechenden (Bau)-Teile notwendig. Dabei müssen störende Substanzen zuverlässig entfernt werden damit sich beispielsweise aufgetragener Lack in der Polymeroberfläche verankern kann.

    Technische Sauberkeit – Montagesauberkeit im Fokus

    Experte Volker Burger wird seinen Fach-Vortrag im Kunststoff-Zentrum (SKZ) am Seminartag um 11.30 Uhr halten. Dabei dreht sich alles um Technische Sauberkeit, Restschmutz- und Partikelverunreinigungen sowie ihre Auswirkungen in der Montage. Folgende Themen behandelt der Experte an diesem Tag in vertiefter Form:

    • Messtechnik der Technischen Sauberkeit / Montagesauberkeit
    • Partikelmonitoring in der Fertigung

    Technische Sauberkeit – SKZ ist Marktführer

    Das Kunststoffzentrum (KSZ) versteht sich seit 50 Jahren als Partner der Kunststoff-Industrie und befasst sich unter anderem mit Qualitätsprüfungen und der Gütesicherung. Dabei unterstützt das Zentrum aktiv die jeweilige Produktpolitik der auf diesem Gebiet tätigen Unternehmen. Das Kunststoff-Zentrum ist Marktführer im Bereich Weiterbildung und verzeichnet pro Jahr mehr als 10.000 Teilnehmer. Auch im Bereich Forschung steht das SKZ für marktgerechte Entwicklung und Verbesserung von Produkten und Produktionstechnologien. Mit Zertifizierungen von Managementsystemen bietet das Kunststoff-Zentrum zudem die besten Voraussetzungen für Leistungsfähigkeit und wirtschaftlichen Erfolg.

    Veranstalter, Anmeldung und Information:

    SKZ – ConSem GmbH
    Frankfurter Straße 15 – 17
    97082 Würzburg
    T +49 931 4104-164
    F +49 931 4104-227
    anmeldung@skz.de

    Veranstaltungsort

    SKZ Weiterbildungs-Zentrum
    Frankfurter Straße 15 – 17
    97082 Würzburg
     

    Verweise:

    Technische Sauberkeit in der Montage – Schulungen
    Sauberfertigung – Personal im Fokus
    Sauberraum – Auswahl der Sauberkeitsstufe
    Partikel – Beherrschung und Minimierung
    Zukunft Reinraumbekleidung – Interview mit Carsten Moschner
    Reinraumbekleidung in voller Pracht
    Reinraumtaugliche Zwischenbekleidung
    Partikelrückhaltevermögen von Reinraumbekleidung
    Abriebfestigkeit von Reinraumbekleidung
    Elektrostatisches Verhalten von Reinraumbekleidung
    VDA 19 Teil 2 – Technische Sauberkeit in der Montage


    Verfasst von Ursula Pidun

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Technische Sauberkeit, Veranstaltungen

    Schlagwörter, ,


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign