• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • VR
  • |Promotion|
  • 24. Mai 2012

    Marktplatz der Branche – Internationale Fachmesse für Oberflächen und Schichten (O&S) Stuttgart

    In knapp drei Wochen fällt der Startschuss für die Internationale Fachmesse für Oberflächen und Schichten (O&S). Vom 12. bis einschließlich 14. Juni 2012 dreht sich damit auf dem Stuttgarter Messegelände alles um innovative Lösungen in der Oberflächenbehandlung.

    O&S

    Auf dem Stuttgarter Messegelände dreht sich alles um innovative Lösungen in der Oberflächenbehandlung (Foto: Messe Stuttgart)

    Seit 2008 finden hier Planer, Praktiker und Experten eine Plattform vor, die neueste und innovative Trends und Lösungen präsentiert und Anbietern, Zulieferern, Entscheidern und Kunden eine perfekte Umgebung zur Kommunikation bietet. In einer solchen Atmosphäre werden Geschäftsanbahnungen sowie Vertiefungen bereits bestehender Kontakte besonders gefördert.

    Oberflächen – Trends und innovative Lösungen

    Oberflächentechnik spielt in Produktion, Entwicklung und Forschung eine tragende Rolle. Daher wächst der Bedarf an neuen, besonders innovativen Technologien in dieser Branche ganz besonders rasant. Genau hierauf hat sich die Die O&S spezialisiert und trägt in erheblichem Maße dazu bei, die schnelle Entwicklung der Branche tatkräftig zu unterstützen und weiter voran zu treiben. So entstand ein einzigartiger Marktplatz für die Branche, der sämtlichen relevanten Themen, Herausforderungen und Trends im Bereich Oberflächentechnik gebührenden Raum und Stellenwert einräumt.

    Oberflächen – hochkarätige Messeangebote

    O&S

    In knapp drei Wochen öffnet die O&S in Stuttgart ihre Pforten (Foto: Messe Stuttgart)

    In Hinblick auf diese ambitionierten Ziele hat sich die Messe im Verlauf der vergangenen Jahre seit Bestehen einen internationalen Stellenwert und Rang erarbeiten können und ist aus der Branche nicht mehr wegzudenken. Als unverzichtbarer Bestandteil hochkarätiger Messeangebote konzentriert sich die Messe auf Themen, die den Einsatz energetischer Lösungen in der Oberflächentechnik sowie Maßnahmen zur effizienten Schonung von Ressourcen fokussiert.

    Dabei versteht sich das Konzept der Veranstalter als ein ebenso einfaches wie effizientes Mittel, um praktisch alle Mittel und Materialien in einer Messe miteinander zu verbinden. Somit finden Besucher und Interessenten umfassende Informationen und Lösungen, aber auch jede Menge Wissen und Know-How zu allen Technologien im Bereich Behandlung, Veredelung und Beschichtung von Oberflächen.

    Folgende Bereiche stehen im Mittelpunkt:

    • Galvanotechnik
    • Reinigung und Vorbehandlung
    • Lackiertechnik
    • Industrielle Plasma-Oberflächentechnik
    • Nanotechnologie
    • textile Werkstoffe
    • Analyse-, Mess- und Prüftechnik u.v.m.

    Oberflächen – 10.000 Quadratmetern Ausstellungsgelände

    Das Messe-Highlight der Branche findet auf über 10.000 Quadratmetern Messegelände statt und bietet den Fach- und Branchenbesuchern damit die gesamte Palette dieser auch weiterhin stark aufstrebenden Spare. Die immense Größe der Veranstaltung schafft für Besucher einen idealen Ort der Vermarktung von speziellen Angeboten im Bereich von Oberflächentechniken und Oberflächenanwendungen. Dabei wirbt die Messe damit, Interessenten, Besuchern und Ausstellern die komplette Wertschöpfungskette anwendungsorientierter Oberflächentechniken nahezubringen.

    Oberflächen – Infos auf einen Blick


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign