• Home
  • Keine Kategorien
  • 20. Juni 2020

    Deckblatt muster herunterladen

    Ein Deckblatt bzw. Titelblatt soll dem Personaler auf einen Blick relevante Informationen in ansprechender Weise bieten. Eine Norm für das Bewerbungsdeckblatt gibt es nicht. Vielmehr ist wichtig, dass Sie Ihr Deckblatt aus der Perspektive des Personalbearbeiters – Ihrem Ansprechpartner im Unternehmen – betrachten Es gibt jedoch noch immer Bewerbungssituationen, die für ein Deckblatt sprechen können: Mit einem ansprechenden Deckblatt kann man jede Bewerbung aufwerten. Beim TT Bewerbungsservice steht Ihnen eine große Anzahl an kostenlosen Mustern und Vorlagen zur Verfügung. Auf unserer Website finden Sie nicht nur zahlreiche kostenlosen Muster und Vorlagen für Ihre Bewerbung, sondern auch viele Tipps und wichtige Informationen. Nutzen Sie den TT Bewerbungsservice für Ihre nächste Bewerbung! Ein Bewerbungsratgeber soll vor allem eines: Kompetent und auf leicht verständliche Weise beraten. Dies war unser Ziel, als wir den Bewerbungsratgeber „Der einfache Weg zur Onlinebewerbung“ geschrieben haben. Sie erhalten wichtige Einblicke, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt. Dabei wird auf das Thema Onlinebewerbung detailliert eingegangen. Sie erfahren von einem professionellen Bewerbungsschreiber wie es geht! Das Deckblatt / Titelblatt entstammt klar der Hardcopy-Version der Bewerbung, also der klassischen Variante. Vor dem Zeitalter der Onlinebewerbungssysteme erhielten die zuständigen Personalbearbeiter große Mengen an Bewerbungsmappen. Die meisten im Schreibwarenhandel verfügbaren Bewerbungsmappen sind alle sehr ähnlich im Hinblick auf Form und Farbe.

    Die Farbauswahl ist teilweise gering und es werden nur „seriöse“ Farben für die Pappe verwendet, um dem Qualitätsanspruch einer Bewerbung gerecht zu werden. In dieser Eintönigkeit sind vor allem jene Bewerbungen aufgefallen, die mit ansprechenden Deckblättern versehen waren. Ein gelungenes Deckblatt mit einem ansprechenden Layout konnte einem Bewerber den Vorteil verschaffen, bei dem zuständigen Personaler für den angestrebten Job mit Anschreiben, Lebenslauf und Deckblatt in Erinnerung zu bleiben. Heute gilt dies auch noch im Rahmen der Onlinebewerbung. Jedoch muss es sich um eine E-Mail-Bewerbung mit PDF-Dateien handeln, damit sich die Erstellung eines Deckblattes lohnt. PDFs können Sie leicht mit einem sogenannten „PDF-Drucker“ generieren. Es gibt zahllose „PDF-Drucker“ aus dem Freeware-Bereich. Den optimalen ersten Eindruck macht man mit einer professionell gestalteten Bewerbung.

    Hier gibt es Bewerbungsmuster zum Download.


    Verfasst von Stefan Oberhauser

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Allgemein

    Schlagwörter


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign