• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • Virtual Reality Galerie
  • 28. Februar 2012

    Reinraumschleuse für Personal

    Wie sieht eine Reinraumschleuse für Personal aus? Welche Reinraum-Verbrauchsgüter sind in einer solchen Reinraumschleuse zu finden? Treten Sie ein in unsere Virtual Reality Schleuse und erforschen Sie die verschiedenen Reinraum-Verbrauchsgüter die wir Ihnen gemeinsam mit dem Unternehmen DASTEX präsentieren.

    Reinraumschleuse für Personal (Hilfe zur Bedienung des Virtual Reality Modells finden Sie hier!) Bedienung mit der Maus:
    drehen: Mausklick, halten und ziehen
    zoomen: Mausrad drehen
    Bedienung mit der Tastatur:
    drehen: Mausklick, dann Pfeiltasten – links, rechts, auf, ab
    zoomen: Mausklick, dann Plus-Taste, Minus-Taste
    Aufrufen der Detailinformationen:
    aufrufen: bei überfahren der Hotspots mit der Maus erscheint
    ein Infotext und ein „i“ – Mausklick zum Aufruf der Info
    schließen: Mausklick auf x rechts oben
    Raumwechsel:
    Auf die rote Bezeichnung des Raumes klicken

     

    Unser interaktives 3D-Modell soll einen ersten Eindruck vermitteln, wie eine solche Reinraumschleuse aussehen kann. Layout und die Anordnung der Verbrauchsgüter orientieren sich dabei am korrekten Ablauf des Umkleide- und Durchtrittsvorganges.

    Ablauf in der Reinraumschleuse

    Reinraumtaugliche Zwischenbekleidung

    Ein Mitarbeiter kommt über den Schwarzbereich zur Reinraumschleuse und betritt den Bereich der Vorschleuse in Straßenschuhen und Straßenkleidung.

    Nachdem er seine private Kleidung in seinem persönlichen Schrank verstaut hat, zieht er die reinraumtaugliche Zwischenbekleidung über, die in der Garderobe für ihn bereitsteht.

    Reinigung und Desinfektion der Hände

    Im nächsten Schritt wäscht sich der Mitarbeiter die Hände. Abhängig von den Erfordernissen im Reinraum ist er allenfalls auch dazu aufgefordert, sich die Hände mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel sorgfältig zu desinfizieren.

    Schuhwechsel

    Das Sit-Over, das die Vorschleuse vom Sauberbereich trennt, enthält auf der unreinen Seite Stauraum für die Straßenschuhe. Auf der sauberen Seite findet der Mitarbeiter dann seine persönlichen Reinraumschuhe.

    Reinraumkleidung

    Die persönliche Reinraumkleidung wird in einer eigenen Garderobe bereitgehalten und die Verbrauchsgüter werden griffbereit in geeigneten Behältern bereitgestellt.

    Der Mitarbeiter setzt den Ankleidevorgang fort indem er sich Reinraumhandschuhe, einen Mundschutz, eine Kopfbedeckung und die entsprechende Reinraumoberbekleidung überzieht.

    Reinraum-Verbrauchsgüter

    Im Sauberbereich der Reinraumschleuse stehen in einem Regal zudem weitere Verbrauchsgüter wie Reinigungstücher, Reinigungsmittel, Desinfektionsmittel usw. zur Mitnahme in den Reinraum bereit.

    Betreten des Reinraumes über die Staubbindematte

    Nun ist der Mitarbeiter bereit den Reinraum zu betreten. Zur weiteren Reduktion des Restpartikel-Eintrages schreitet der Mitarbeiter über eine Staubbindematte, die am Boden vor dem Durchgang in den Reinraum ausgelegt ist.

    Dastex – Lieferant von Produkten und Know-How

    Das vorliegende interaktive Virtual Reality Modell wurde in enger Zusammenarbeit mit Carsten Moschner, Inhaber und Geschäftsführer des Unternehmens DASTEX Reinraumzubehör erstellt.

    Carsten Moschner, Geschäftsführer Dastex Reinraumzubehör

    Carsten Moschner - Experte für Reinraumbekleidung und Reinraumzubehör (Foto: Carsten Moschner)

    Sämtliche Verbrauchsartikel in der Reinraumschleuse sind im Hause Dastex Reinraumzubehör erhältlich.

    • Oberbekleidung
    • Zwischenbekleidung
    • Schuhe
    • Einweg- und Schutzbekleidung
    • Handschuhe und Fingerlinge
    • Reinraumpapier und Zubehör
    • Reinraumtücher
    • Reinigungsarktikel
    • Desinfektionsmittel
    • Staubbindematten
    • Technische Produkte
    • Spendersysteme
    • Mobiliar

     

    Dastex Reinraumzubehör liefert nicht nur Produkte sondern auch spezifisches Know-How.

    Das Unternehmen verfügt über eigene Forschungseinrichtungen in Form einer Body-Box, einer Prüfkabine, in der Reinraumbedingungen nach ISO-4 simuliert werden können, um Bekleidungssyteme als Ganzes prüfen und optimieren zu können.

    Eine Helmke-Trommel und ein Messtisch (in Anlehnung an eine ASTM-Messmethode) jweils zur Bestimmung der Restkontamination bei Reinraumbekleidung ergänzen das Messequipment.

    Auch ein eigens entwickelter Prüfstand zur Ermittlung der Griffigkeit von Handschuhen zählt zu diesem Equipment.

    dastex Reinraumzubehör GmbH & Co. KG

    Draisstr. 23
    D-76461 Muggensturm
    Telefon +49 (0) 7222 – 96 96-60

    Telefax +49 (0) 7222 – 96 96-88
    Email info@dastex.com


    Verfasst von Stefan Oberhauser

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Virtual Reality Galerie

    Schlagwörter


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung kreateam & wolf informationsdesign