• Home
  • Technische Sauberkeit
  • Reinraum
  • Messtechnik
  • Bekleidung
  • Verbrauchsmaterial
  • Veranstaltungen
  • Virtual Reality Galerie
  • 10. April 2012

    4. Österreichisches Reinraum & Hygiene Forum

    Am 12. April 2012 findet nunmehr bereits zum vierten Mal das Österreichische Reinraum & Hygiene Forum statt. Veranstaltungsort ist Linz in Oberösterreich. Bei diesem Fachforum dreht sich alles um Reinraum-Textilien und ist daher auch für Experten jenseits der Medizintechnik interessant.

    Reinraum-Forum

    In Linz dreht sich alles um Reinraum-Textilien (Foto: leezsnow / istockphoto.com)

    Das 4. Österreichisches Reinraum & Hygiene Forum wird organisiert und durchgeführt vom Gesundheits-Cluster in Kooperation mit der Österreichischen Reinraumgesellschaft ÖRRG. Es versteht sich als Wissens- und Austauschplattform für all jene, die in Reinräumen tätig sind.

    Speziell angesprochen werden Ärzte, Hygienefach- und Pflegepersonal sowie all jene angesprochen, die mit spezifischen Kriterien rund um den Reinraum befassen. Da sich in diesem Jahr alles rund um Reinraum-Textilien dreht, spricht das Forum jedoch durchaus auch einen erweiterten Interessentenkreis an.

    Reinraum -
    Wirtschaftlichkeit im Fokus

    Reinraumbekleidung zählt in vielen Branchen wie etwa auch im Montagebereich zum wichtigen Bestandteil. Die grundsätzlichen Anforderungen, die an Herstellung, Aufbereitung und Prüfung von Reinraum-Textilien gestellt werden, nach EN 13795 spezifiziert. Dabei spielen u.a. auch Wirtschaftlslichkeitsberechnungen sowie Anforderungen an einen hohen Tragekomfort eine Rolle.

    Reinraum – Vorträge mit Mehrwert

    Das Forum fokussiert in diesen Bereichen Zusammenhänge von Kosten und Nutzen. Welche Vor- aber auch Nachteile bieten die jeweiligen Systeme? Antworten auf diese sowie und fachspezifisch ähnliche Fragen werden sowohl theoretisch als auch praktisch vermittelt. Zusammenhänge werden damit transparent und schlüssig nachvollziehbar und Teilnehmer in die Lage versetzt, die Vorteile der Systeme zu erkennen. So lassen sie sich später die individuellen Entscheidungsprozesse einzubringen. Zahlreiche Fachvorträge geben auf dem 4. Österreichisches Reinraum & Hygiene Forum einen hervorragenden Überblick über Textilien in hygienisch sensiblen Bereichen.

    Auszug aus den Programminhalten:

    • EN 13795:
      Eine etwas andere Darstellung dieser Norm
    • Reinraum-Mehrwegbekleidung versus Einwegbekleidung
    • ÖRRG-Workshop:
      Arbeitsprozess bedingte Kontaminationen in Reinräumen
    • Lichtinduzierte Desinfektion:
      Eine Innovation in der  Reinraum & Hygienetechnik für die Medizin- Pharma- und Lebensmittelbranche
    • Verwendung von Einweg-Produkten im Operationssaal

    Datum der Veranstaltung: 12. April 2012
    Veranstaltungsort: Linz/Oberösterreich
    Uhrzeit: 9 bis 17 Uhr
    Kontakt: GC Gesundheits-Cluster

    Verweise:

    Mehr Sicherheit mit OP-Team-Training
    Österreichische Reinraumgesellschaft (ÖRRG) – Interview mit Ing. Roman Czech
    Die Österreichische Reinraumgesellschaft (ÖRRG)
    Reinraumhandschuhe – sauber bis in die Fingerspitzen
    Zukunft Reinraumbekleidung – Interview mit Carsten Moschner
    Reinraumbekleidung in voller Pracht
    Reinraumtaugliche Zwischenbekleidung
    Partikelrückhaltevermögen von Reinraumbekleidung
    Abriebfestigkeit von Reinraumbekleidung
    Elektrostatisches Verhalten von Reinraumbekleidung


    Verfasst von Ursula Pidun

    Zu diesem Artikel gibt es Noch keine Kommentare. Kommentar verfassen »

    Veröffentlicht in Bekleidung, Technische Sauberkeit, Veranstaltungen

    Schlagwörter, , , ,


    « »

    Both comments and pings are currently closed.

    Comments are closed.


    Online Magazin Konzept und Realisierung Barrakuda Onlinemarketing